Seit Herbst 2018 wurde vom Vorstand des Gartenbauverein Oberpframmern bei diversen Veranstaltungen, im Gemeindeblatt, auf der Hompage und durch Aushang in den Geschäften der Gemeinde für die Errichtung eines Krautgartens geworben.

Am 13.02.2019 trafen sich interessierte Mitglieder des Gartenbauvereins Oberpframmern um die Errichtung eines Krautgarten mit 29 Parzellen a 20 m² zu beschließen, die erforderliche Infrastruktur und die Höhe der Parzellenpacht zu besprechen.

Die Parzellenpacht dient zur Anschaffung, Wartung und Reparatur der benötigten Infrastrukur.

Auch wurde vereinbart, dass die Zeit der Parzellenpacht jeweils vom 01.04.des Jahres bis 31.3. des Folgejahres gilt und sich automatisch verlängert, wenn nicht bis zum 31.12.des Jahres gekündigt wurde.

So wird das gesamte Grundstück wird mit einem Zaun und einem Blühstreifen begrenzt. Es werden Wasserbehälter aufgestellt und Plätze für den Kompost vorbereitet. Ein Behältnis für Gartenwerkzeug, Gieskannen und  wird errichtet.

Sobald das Feld mit dem Traktor befahren werden kann ( ca. Mitte April), wird der Boden vorbereitet und die Parzellen abgesteckt.

Die anwesenden Mitglieder gaben die gewünschte Anzahl und die Lage Ihrer Parzellen bekannt.

Noch sind einige Parzellen frei und könnten an interessierte Mitglieder vergeben werden.

Don`t copy text!